Fremdgelesen

Fremdgelesen Oktober

North-Star-Chronicles

Der Sommer hat sich zumindest bei uns in Norddeutschland jetzt definitiv verabschiedet, denn die grauen Nieselregentage nehmen wieder zu und die Temperaturen sinken. Aber ist es nicht auch schön, es sich drinnen gemütlich zu machen, mit einer Tasse heißem Tee oder Kaffee, wenn draußen die braunen Blätter von einer Sturmböe durch die Luft gewirbelt werden? Genau die richtige Jahreszeit um zu lesen. Damit Du einen Überblick über die schönsten Reiseziele behältst, gibt es jetzt wieder die aktuelle Ausgabe von „Fremdgelesen“.

Im Oktober ging es literarisch für mich nach Freiburg, an den Neusiedler See, nach Island, ins Elsass und in die Eifel zum Wandern.

 

Fremdgelesen bei Erkunde die Welt

Michael zeigt uns das Münster seiner Heimatstadt Freiburg. Geht es Euch nicht auch so, wenn ihr solche gotischen Kathedralen seht, dass ihr immer ganz hin- und hergerissen seid? Mir geht es auf jeden Fall so, denn mich faszinieren solche Bauwerke ganz allgemein. Michael zeigt Dir die Geschichte des Münsters an dem immerhin 300 Jahre lang gebaut wurde. Wie durch ein Wunder passierte dem Münster im zweiten Weltkrieg nichts, im Gegenteil zur umliegenden Stadt. Sogar die Originalfenster aus dem 13. und 14. Jh. blieben erhalten! Auch ein nicht ganz so christlicher Wasserspeier fand an der Außenfassade seinen Platz. Ihr seht also, es lohnt sich immer solche historischen Bauwerke genauer zu betrachten und auch etwas Geschichte mitzunehmen. Michael zeigt Euch noch mehr interessante Dinge im und am Münster in Freiburg.

Fremdgelesen-Oktober-North-Star-Chronicles
 

Fremdgelesen bei Flugentenblog

Hast Du früher auch Tagebuch geschrieben? Ich tat das jedenfalls. Noch lieber lese ich alte Tagebücher aus einer ganz anderen Zeit als der eigenen und stelle mir manchmal vor, wie es denn so gewesen ist vor 100 Jahren, oder auch in den 1950er Jahren. Bei Veronika gibt es einen Tagebucheintrag aus genau diesem Jahr zu lesen. Verraten möchte ich gar nicht viel. Komm mit nach Mönchshof und erlebe einen Tag im Jahre 1950.

Fremdgelesen-Oktober-North-Star-Chronicles
 

Fremdgelesen bei Reisewut

Packlisten für alle möglichen Reisen findest Du zu Hauf im Internet. Aber eine wirklich gute Foto-Packliste für eine Reise nach Island? Die gibts bei Andreas von Reisewut. Island ist einfach speziell. Nicht nur einmalig schön von der Landschaft her, sondern auch sehr speziell wenn es um das Wetter geht. Wer das erste Mal nach Island reist wird sicherlich 100te von Fotos machen. Aber was passiert, wenn Du nicht richtig vorbereitet bist? Es wäre schade drum, wenn Dein Foto-Trip z.B. buchstäblich ins Wasser fallen würde. Andreas war schon oft in Island unterwegs und verrät Dir viele nützliche Tipps und Tricks damit Du nicht nur mit vielen wunderschönen Bildern wieder nach Hause kommst, sondern auch das richtige Equipment mit nimmst, denn Dein Solarladegerät, kannst Du hier getrost Zuhause lassen.

Fremdgelesen-Oktober-North-Star-Chronicles
 

Fremdgelesen bei Outdoor-Familien-Glück

Natalie berichtet über ihre Familienwanderung (immerhin mit 11 Personen und zwei Hunden!) die jedes Jahr stattfindet, und diesmal in die wunderschönen Eifel ging. Dort gibt es nämlich die „Traumpfade“ zu erwandern. Ausgesucht für ihren Familientag wurde die „Booser Doppelmaartour„, eine „heiße“ Wanderung durch die Vulkaneifel. Und nicht nur für die Kleinen, sondern auch für die Großen gab es viel zu sehen und zu bestaunen. Wie wäre es z.B. mit Lavabomben?! Also ich habe richtig Lust bekommen in der Eifel wandern zu gehen!

North-Star-Chronicles-Fremdgelesen
 

Fremdgelesen bei HIN-FAHREN

Es müssen nicht immer die bekannten Orten im Elsass sein, die man bereisen muss. Ich jedenfalls hatte von Turckheim an der elsässischen Weinstrasse vorher noch nie etwas gehört. Als ich dann aber den Bericht von Katja las und ihre Fotos sah, bin ich richtig ins Schwärmen gekommen. Was für ein süßes Städten! Perfekt für einen Kurztrip am Wochenende und gerade jetzt im Herbst besonders schön, wie Katja es beschreibt. Überzeuge Dich selbst!

Fremdgelesen-Oktober-North-Star-Chronicles

 

Ich hoffe, Euch hat die Auswahl gefallen und ihr habt noch ein paar Reiseanregungen für den Herbst bekommen. Hoffen wir, dass der November auch so schönes Wetter für uns bereit hält.

Ich freue mich, wenn ihr bei der nächsten Ausgabe wieder rein schaut!

Hier findest Du die vergangenen Ausgaben von „Fremdgelesen“ mit weiteren tollen Reisezielen.

Fremdgelesen September

Fremdgelesen August

Fremdgelesen Juli

Fremdgelesen Juni

Fremdgelesen Mai

Fremdgelesen April

Fremdgelesen März

Fremdgelesen Februar

Fremdgelesen Januar

Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, teile ihn gerne!

Das könnte Dir noch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten
    Henrik
    1. November 2018 an 16:55

    Hallo ihr beiden,

    eine tolle Artikelreihe, die ihr da jeden Monat habt 🙂 Ich finde ja, dass sich der Herbst super eignet, um auch einfach mal ein kaar Kurztrips innerhalb Deutschlands zu machen, wie ja auch Katja, Natalie und Michael schreiben.

    Ansonsten kann man ja auch die verlängerten Wochenenden um den 03. Oktober bzw. Reformationstag/Allerheiligen nutzen, um ein paar Städtereisen, wie z.B. nach Budapest zu machen 🙂

    Ich freue mich schon auf den November.

    Besten Gruß
    Henrik von Fernweh-Koch

  • Antworten
    Katja | Hin-Fahren
    1. November 2018 an 15:23

    Liebe Miriam,
    Danke dass ich dabei sein durfte. Das Elsass ist immer wieder schön. Turckheim war ein Stop auf unserer Tour durch die Vogesen. Es hat uns gut gefallen, wenn Du in der Gegend bist, fahr doch noch hoch zum Vogesenkamm (den Beitrag habe ich verlinkt) das ist gar nicht weit. Grüße Katja

  • Hinterlasse ein Kommentar